*
TOP HEADER TEAMWEBSEITE
blockHeaderEditIcon

FC Goldstern  Teamwebseite

Top Menue Team Marino
blockHeaderEditIcon

Hier finden Sie das aktuelle Spieltelegramm unserer Mannschaften.

Das Line-Up, Torschützen, Assistenen,... sowie den entsprechenden Spielbericht zum aktuellen Spiel.

Line-Up

Spielverlauf

45'
=
0:1
T:
Gegner
A:
48'
=
0:2
T:
Gegner
A:
51'
=
1:2
P:
Nino A: Raphael
65'
=
1:3
T:
Gegner A:
88'
=
2:3
T:
Michael A: Daniel
89' =
3:3
T:
Michael A: Nicola


Ausgangslage

Heute bestritten die A-Junioren ihr erstes von mehreren Testspielen (es soll dabei vorwiegend gegen Aktiv-Teams gespielt werden)

Heute hiess der Gegner; SC Wohlensee. Da wir mit Ausnahme der letzten Saison, normal nie gegen den SC Wohlensee spielten, wusste ich auch reichlich wenig über Sie. Mir war einfach bekannt, dass einige von Ihnen in der 3. Liga spielen, sowie das ihr Team mit jungen ambitionierten Spielern aus dem Juniorenbereich für das heute anstehende Testspiel ergänzt wurde. Dies war ein ausreichender Grund um das Spiel wie gefordert besonders motiviert und engagiert anzugehen. Als oberste Priorität zu diesem Testspiel galt es nachfolgende Leistungspunkte zu erfüllen;

  • Spielfreude ; "Wir motivieren uns gegenseitig!"
  • Team mit Persönlichkeiten; "Wir präsentieren uns willensstark und diszipliniert!"
  • Techniken unter Druck ; "Wir lösen durch variable Techniken auch auf engstem Raum und unter Druck eines Gegners Spielsituationen!"
  • Fitness ; "Wir sind fußballspezifisch fit, weil wir auf dieser Basis unsere fußballerische Qualität durchbringen"
  • Taktisches Konzept ; "Wir haben ein Spielsystem mit konkreten Aufgaben für jede Position und das gesamte Team"
  • Fairplay ; "Wir spielen harten dynamischen Fussball, werden aber niemals jemanden absichtlich verletzen"
  • Siegeswille ;Wir geben nie auf und kämpfen mit Leidenschaft bis zum Abpfiff!

" Also 1% weniger…Konzentration, Laufbereitschaft, Aggressivität, Wille…das hätte für dieses Spiel bereits Folgen!

Wenn WIR nicht alle zusammen bereit sind 100% für das Team und den Mitspieler zu geben, sind WIR keine Einheit auf dem Felde „


Spielbericht

In den letzten 2 Minuten das Spiel noch zu einem Unentschieden gewendet.

1. Halbzeit

Anstelle geordnet, ruhig und zielbewusster ins Spiel gegen ihre Kontrahenten vom SC Wohlensee zu starten, wurde viel zu überhastet agiert, kaum ein Pass fand seinen Adressaten, Zweikämpfe gingen in der offensive und im Mittelfeld auch in aussichtsreichsten Spielsituationen verloren, schlicht gesagt stand in der ersten halbzeit eine mir unbekannte Truppe auf dem „Bitz“. indecision

Dank ihren physischen Überlegenheit kamen die Gastgeber immer besser ins Spiel oder besser gesagt, sie wiesen uns mit ihrem Physischen-Fussball in die Schranken. Dies bereitete unseren Jungs derart Mühe, dass wir kaum noch im Stande waren etwas Zählbares in der Offensive zu konstruieren.

Dank unserer stark agierenden Defensive (3er Abwehr und Doppel 6er) konnte Wohlensee vorerst gehindert werden ihre Feldüberlegenheit gleich in Torchancen umzuwandeln yes, aber sollte im Spiel von uns aus noch länger so agiert werden, so war ich überzeugt würde der Führungstreffer zu Gunsten Wohlensee nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Spielten wir mal schnell und exakt nach vorne, wie bei uns eigentlich üblich, blitzte auch in der ersten Halbzeit teilweise durch was wir könnten.

Als alle sich bereits mit dem Unentschieden zur Pause abfanden, viel doch noch der Führungstreffer für Wohlensee, bis zur Halbzeit hatten wir somit Glück nur diesem hauchdünne Rückstand nachrennen zu müssen.

Mit dem Treffer pfiff der Schiri auch gleich zur Pause.

Pause
In der Pause nahmen wir uns vor das ALLE sich nun beteiligten müssen, die Zweikämpfe anzunehmen und Wohlensee auch endlich mal zu was abzuverlangen.

2. Halbzeit

Die 2. Halbzeit begann für uns wesentlich besser, wir waren nun im Spiel angekommen. Dennoch erhielten wir nach einem Missverständnis den zweiten Gegentreffer, was der Leistungssteigerung eigentlich nicht entsprach, jedoch in Anbetracht des gezeigten aus der ersten Halbzeit auch nicht gestohlen war.

In der 51. Minute waren auch wir endlich an der Reihe das Score zu eröffne, der Wohlensee Verteidiger liess Raphael nach tollem Zusspiel im 16er voll auflaufen und brachte ihn somit zu Fall, der Unparteiische sprach uns den fälligen Strafstoss diskussionslos zu.
Nino nahm sich der Aufgabe an den Strafstoss auszuführen und liess dem Torhüter keine Chance den Ball zu neutralisieren.

Leider gelang es uns nur kurze Zeit später neuerlich nicht, den Ball aus der Gefahrenzone zu befördern, der SC Wohlensee holte sich den Zweitorevorsprung zurück, diesmal waren wir jedoch selber schuld, zu langsam in der Umschaltbewegung.

Durch die neuerliche Einwechselung von Michael und Daniel erhielten wir nochmals einen Schub nach vorne.

Als Wohlensee schon mit dem Sieg liebäugelte, kamen Wir nochmals auf und generierten nun die schon lange vermissten Torchancen. Wie sagt man so schön; „Totgeglaubte leben länger“

In der 88. Minute wurde die Gäste-Abwehr von Daniel und Michael überrascht oder besser gesagt, übertölpelt. Sie spielten sich sehenswert durch und Michael versenkte das Runde im Eckigen.

Dann auf einmal lief der Ball wie gewohnt durch unsere Reihen, nach einem rückspiel auf Nicola brachte selbiger den Ball sehr lang nach vorne. Sein langer Ball fand bei Michael einen Abnehmer und diesmal lies er sich den ball vom Verteidiger nicht mehr abnehmen setzte sich im Zweikampf resolut durch, und setzte den Ball wunderschön in die rechte obere Torecke.


Das Spiel wurde kurz darauf abgepfiffen und wir müssen ehrlich sein, dass wir an diesem Sonntag mit einem blauen Auge davon gekommen sind. Denn mit der Leistung aus der 1ten Halbzeit werden wir es auch in der 1. Stkl. schwer haben zum Erfolg zu kommen.

Doch das ist allen nach dem Spiel bewusst und nach dem ersten Schrecken über die schlechte Leistung überwiegte dann doch die Freude, die Leistungssteigerung in der 2ten Halbzeit brachte uns noch ein Unentschieden ein und zeigte auf wohin der Weg uns führen muss.

Gute Leistungsteigerung Jungs! und wie immer nie aufgegeben!! yessmiley

Kommentar 1

Danke euch für die überaus Fair gespielte Partie Hier der Link zum Spielbericht von Wohlensee

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.