*
TOP HEADER TEAMWEBSEITE
blockHeaderEditIcon

FC Goldstern  Teamwebseite

Top Menue Team Marino
blockHeaderEditIcon

Hier finden Sie das aktuelle Spieltelegramm unserer Mannschaften.

Das Line-Up, Torschützen, Assistenen,... sowie den entsprechenden Spielbericht zum aktuellen Spiel.

Line-Up

Spielverlauf

11'
=
1:0
T:
Santhosh
A:
Matteo
18'
=
2:0
T:
Matteo
A:
Michael
51'
=
3:0
T:
Michael A: Oliver
52'
=
4:0
T:
Motitz A: Michael
45' Samuel
80' Konstantin


Spielbericht

Mit Kampf und Krampf zum Sieg und an die Tabellenspitze

Der FCG konnte das Team Abo b in einer äusserst zerfahrenen, kämpferischen und lange Zeit, im Vergleich zum Samstags Cup-Spiel, auf tiefem Niveau stehenden Partie mit 4:0 (2:0) besiegen.

Für uns war es ein Match, der nicht verloren werden durfte, sollten nicht schon frühzeitig die Segel gestrichen werden und somit der Titelgewinn kaum mehr realisierbar sein. Wir hatten natürlich nach der toll gespielten Cup-Partie vom vergangenen Wochenende so einige Schwierigkeiten denselben Level nur annähernd zu erreichen. Erneut stand auch heute eine neue Verteidigung auf dem Felde, welche jedoch erneut sehr gut agierte und sich einen „Shut out“ gutschreiben lassen kann. smiley

Entsprechend vorsichtig gingen wir heute in die Partie, in dem wir zunächst unser Heil in einer gestärkten Defensive suchten (Doppel 6er). Torraumszenen waren in der ersten 20 Minuten dennoch nicht  Mangelware, in der 11‘ ein Rush von Matteo über die rechte Aussenbahn, gefolgt von einem perfekten Zuspiel auf Santhosh, welcher den Ball entgegen der Laufrichtung des Torwarts perfekt versenkte. In der 18‘ ein Zuspiel in die Gasse von Michael auf Matteo und es stand bereits 2:0. Ansonsten war es jedoch eher eine zerfahrene Partie mit vielen Unterbrechungen, und wenigen spielerischen Höhepunkte. Über weite Strecken herrschte tiefes Niveau. Schade, dass unsere technisch starke Truppe ihr können nur sehr selten aufblitzen liess. Dennoch durften wir verdienter Maassen mit einer 2:0-Führung zur Pause.

Die ersten Minuten der zweiten Spielhälfte agierten wir neuerlich nicht überzeugend, doch ein Ballgewinn an der Außenlinie in der 51‘ gefolgt von einer Soloaktion bei der Oliver den Ball schlussendlich von der Grund-Linie schräg zur Mitte vor das Tor passte, wo Michael mit einer herzhaften Direktabnahme den Abo Goalie zum 3:0 bezwang, rüttelte das Team auf.

Nur eine Zeigerumdrehungen nach Wiederbeginn – eroberten wir den Ball durch Michael welcher auch von der Grundlinie ins Zentrum passte, wo diesmal Moritz einen Schritt schnell als Oliver am Ball war und sich den letzten Treffer der Partie gutschreiben lassen konnte.

Das war's dann aber auch mit dem Energieanfall. Aus dem Fussballspiel wurde wieder ein Gekicke mit Kampf und Krampf.

«Die drei Punkte tun uns natürlich dennoch sehr gut»yes «Die Verteidigung war heute neuerlich nicht das Problem, sondern eher die Angriffsauslösung und vor allem unser Zusammenspiel, es hat 11 Spieler auf dem Felde nur muss man selbige halt auch mal anspielen. Das Spiel war das Gegenteil von dem, was die Truppe am Wochenende zeigte. Ich will schönen, gediegenen Kombinationsfussball und nicht bloss puren Kampf, dazu muss jedoch jeder bereits sein auch seine Mitspieler am Spiel teilzuhaben»

Dennoch muss hier natürlich auch festgehalten werden, dass nicht immer ein Spiel wie jenes vom Samstag abrufbar ist und da gilt es halt auch  im Stande zu sein, solche Spiele zu gewinnencool

Besten Dank allen die uns heute Unterstützten.

Kommentar 0
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.